Kategorie: Elternakademie

Mithilfe bei der Theateraufführung „Volpone“ und beim GEA-Wahlpodium zur Bürgermeisterwahl

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie schon erfahren, dass der Förderverein der Uhlandschule Wannweil im Vergleich zu anderen Schulen sehr günstige Elternbeiträge für die Kernzeitbetreuung, das Mittagessen und das Jugendbegleiterprogramm erhebt. Diese super Beiträge kön­nen wir aber nur „halten“, wenn wir Veranstaltungen organisieren, die für den Verein finanziell lukrativ sind.

Deshalb bitte ich Sie heute um Unterstützung für zwei Veranstaltungen, die wir im Oktober (mit-)organisieren werden.

Am Freitag, 5. Oktober, Samstag, 6. Oktober und Sonntag, 7. Oktober 2018, findet jeweils um 20 Uhr die Theateraufführung „Volpone“ des Theaterensembles WannDelbar des Fördervereins statt. Hierzu benötigen wir zahlreiche Unterstützung für den Auf- und Abbau, die Abendkasse, sowie für die Bewirtung an diesen Abenden. Der Einnahmeüberschuss kommt dem Förderverein der Uhlandschule zugute.

Für „Volpone“ wird im Gemeindehaus wieder die mobile Bühne der Uhlandhalle benötigt. Der Rücktransport der Bühne wird am Dienstag, 9. Oktober ab 19 Uhr erfolgen. Bei dieser Gelegenheit werden wir die Halle für das GEA-Wahlpodium zur Bürger­meisterwahl (Mittwoch, 10.10.2018, ab 18 Uhr) herrichten, indem wir einen Teil der Bühne in der Uhlandhalle aufbauen. Beim GEA-Wahlpodium am 10.10.2018 über­nehmen wird den Getränkeverkauf für rund 600 anwesende Zuhörer. Der Einnahme­überschuss sowie das Honorar für den Aufbau und dem Abbau der Stühle und der mobilen Bühne kommen ebenfalls dem Förderverein der Uhlandschule zugute.

Die Anmeldung für die Helferdienste ist über eine Doodle-Umfrage organisiert, welche auf unserer Homepage zu finden ist:

http://foerderverein-uhlandschule-wannweil.de/

oder direkt

https://doodle.com/poll/9d4fikvbfqrsgwqz

Bitte tragen Sie sich in der doodle-Liste bis spätestens Samstag, 29. September 2018 ein. Machen Sie bitte nur dort ein Häkchen, wo Sie auch sicher helfen können. Tragen Sie sich bitte mit Name, Klasse des Kindes und E-Mail-Adresse ein.

Wir werden dann die Helferpläne und weitere Infos bis spätestens Montag, 01.10.2018 2018 per E-Mail verschicken.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, so dass sich die Arbeit auf viele Schultern verteilt. In diesem Zusammenhang teile ich mit, dass der Förderverein sich in diesem Jahr nicht mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt beteiligen wird. Für das Jahr 2018 soll es genügen, – neben unserem Jubiläum im Juli – noch die Theateraufführungen organisiert und am Wahlpodium mitgewirkt zu haben.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfsbereitschaft und eine Rückmeldung!

Volker Steinmaier
Vorsitzender des Fördervereins der Uhlandschule Wannweil e.V.

Start des Kartenvorverkaufes – Volpone oder der Fuchs!

Ensemble WannDelbar probt für seinen Auftritt im Oktober 2018 im Gemeindehaus Wannweil. Das neue Stück heißt:

Volpone oder der Fuchs!

Eine lieblose Komödie von Ben Jonson/Stefan Zweig

Das Geld, das liebe, liebe Geld regiert die Welt! Oder ist es vielmehr die Gier nach mehr, mehr, mehr? Der schlaue Volpone nutzt die Gier seiner Mitmenschen aus – ein wahrer Fuchs! Er rührt keinen Finger und wird nach und nach immer reicher. Er lässt seine Dienerin Mosca verkünden, er sei sterbenskrank und er weiß, die Nachricht treibt sie alle zu ihm ins Haus. Sie tänzeln und kreisen um sein Bett: Sie wollen seine Zuneigung, seine Liebe erkaufen mit Geschenken und Geldgaben – doch letztendlich wollen sie nur eins: erben und ihren Namen in seinem Testament lesen! Da scharwenzelt die Frau Notarin herein, die alte Wucherin, der Kaufmann und eine, die noch schnell den sicheren Hafen der Ehe ansteuern möchte! Da wird geschachert, gelogen und gezwungen, dass einem schwindlig wird. Noch größer als der Gewinn an Gold und Geschenken ist der riesige Spaß, den Volpone hat – führt er doch die Gesellschaft von Venedig vor in ihrer lüsternen Besessenheit nach Reichtum! Er lacht sich insgeheim krumm, wenn er nicht gerade den Sterbenden spielt!  Doch er hat die Rechnung nicht mit allen gemacht: der aufrichtigen Leone, die auf den Putz haut und das Lügengebäude vor der Richterin fast zum Wanken bringt und seiner Dienerin Mosca, die ihm immer wieder und wieder den Hals retten muss, bis sie ihren eigenen in Sicherheit bringt…

 

Besetzung:

Volpone, ein reicher Levantiner: Dieter Röschner
Mosca, seine Schmarotzerin: Gudrun Haas
Voltore, Frau Notarin:  Beatrice Bantlin
Corbaccia, eine alte Wucherin:    Barbara Kärn-Wilk
Corvino, Kaufmann: Anton Bauer
Colomba, Gattin des Corvino: Ute Schweikert
Leone, Tochter der Corbaccia: Carmen Aldinger
Canina, eine Kurtisane: Sabine Jäger-Renner
Die Richterin: Monika Wild
Die oberste Polizei: Susanne Dröge

Regie: Sabine Altenburger
Kostüme: Christian Glötzner
Bühne: Roland und Sabine Altenburger
Regieassistenz: Nicole Hassmann
Liedkomposition: Dieter Röschner
Gesangstraining und Liedeinrichtung: Michael Sayer
Licht, Ton: Steffen Ludäscher

Produktionsleitung: Volker Steinmaier

Premiere: 5.10.2018, 20 Uhr, weitere Vorstellungen: 6.10., 7.10., 20 Uhr, Gemeindehaus Wannweil

Preise: Vorverkauf 11 Euro, Abendkasse: 13 Euro/ermässigt 11 Euro

Kartenvorverkauf: www.foerderverein-uhlandschule-wannweil.de

Gemeindebücherei Wannweil (Mo und Fr 15-18 Uhr, Mi 10-12 Uhr und 16-19 Uhr ab September 18)

Eine Theaterproduktion des Fördervereins der Uhlandschule und Musenstall5

Tag der Bewegung am 24.02.2018

Anmeldung zum Tag der Bewegung am 24.02.2018 (Link zur Anmeldung)

Mach etwas für Dich ! 

Es erwartet Dich ein vielseitiges und interessantes Fitness- und Gesundheitsprogramm mit qualifizierten Übungsleiterinnen. 10 Angebote stehen auf dem Programm, welches Du für Dich selbst gestalten kannst. Sport, gesunde Ernährung und Entspannung helfen uns die innere Balance zu halten, leistungsfähiger und gesund zu bleiben. Beim „Tag der Bewegung in Wannweil“ dreht sich alles um diese drei Themen. Vom Anfänger bis zum ambitionierten Sportler findet jeder auf seinem Niveau unzählige Möglichkeiten, die eigene Leistungsfähigkeit zu verbessern. In den Pausen zwischen den Sportstunden besteht die Gelegenheit sich von unserem leckeren Fingerfood zu stärken. Bitte bringe ein Handtuch, bequeme Kleidung und festes Schuhwerk für die Halle mit. Nach Kursende besteht die Möglichkeit zu duschen. Am besten jetzt gleich anmelden!

Anmeldung für alle Angebote (außer den Sponsorenlauf):

Teilnahmegebühr für alle Kurse incl. Verpflegung: € 15
Davon entfallen € 5,- pro Anmeldung an die Instandsetzung des Sportplatzes an der Schule, auch bekannt als der sogenannte „Gummiplatz“. Der Betrag bitte per Überweisung an die Volksbank Reutlingen IBAN 12 640 901 000 448 208 008 entrichten. Nach Zahlungseingang erhältst Du per E-Mail die Vorabbestätigung für Deine Teilnahme.

Alte Turnhalle (Turnhalle über dem Schwimmbad)

11:30 Uhr – 12:00 Uhr, Wirbelsäulengymnastik, mit Martina Hüttner

12:00 Uhr – 12:30 Uhr, Power Walk – 3000 Schritte in 30 Minuten, mit Anila Iwert

12:30 Uhr – 13:00 Uhr, Indian Balance und Qigong, mit Martina Kolb

13:00 Uhr – 13:30 Uhr, Bauch-Beine-Po-Rücken, mit Martina Hüttner

14:00 Uhr – 14:45 Uhr, Zumba, mit Alessandra Fusco

15:00 Uhr –  15:30 Uhr, DRUMS ALIVE, mit Anila Iwert 

Schwimmbad

13:15 Uhr – 13:45 Uhr, AQUA Fitness, mit Martina Kolb

14:00 Uhr – 16:00 Uhr, Öffentliches Baden (keine Anmeldung erforderlich)

16:00 Uhr -17:00 Uhr, KAJAK-TRAINING, mit Gerrit Schilling

Download Gesamtprogramm Tag der Bewegung 2018

1. Fitness- und Gesundheitstag in Wannweil am 11.11.2017- jetzt anmelden!

Mach etwas für Dich !

 

 

 

 

 

Es erwartet Dich ein vielseitiges und interessantes Fitness- und Gesundheitsprogramm mit qualifizierten Übungsleiterinnen. Vier aktive Sportangebote und eine Entspannung stehen auf dem Programm, von denen Du alles belegen kannst oder nur vereinzelt. Die Entscheidung triffst Du. Sport, gesunde Ernährung und Entspannung helfen uns die innere Balance zu halten, leistungsfähiger und gesund zu bleiben. Beim 1. Fitness und Gesundheitstag in Wannweil dreht sich alles um diese drei Themen. Vom Anfänger bis zum ambitionierten Sportler findet jeder auf seinem Niveau unzählige Möglichkeiten, die eigene Leistungsfähigkeit zu verbessern. Zwischen den Sportstunden sind jeweils 15 Minuten Pause, in denen die Gelegenheit besteht, von unseren leckeren selbstgemachten Dips und Vollkornbaguette zu probieren. Oder Du stärkst Dich mit Nüssen und Obst. Außerdem gibt es ausreichend zu trinken.

Teilnahmegebühr für alle Kurse incl. Verpflegung: € 15,-. Davon entfallen € 5,- pro Anmeldung an den Fonds für sozial schwache Familien in Wannweil, den der Förderverein der Uhlandschule verwaltet.

Anmeldung unter diesem Link

 

Elternakademie an der Uhlandschule 2017/2018, 1. Halbjahr

Anmeldung zur Elternakademie  Herbst/Winter 2017/2018

Die Elternakademie des Fördervereins der Uhlandschule Wannweil hat sich inzwischen seit ihrer Gründung im Frühjahr 2010 zu einem Erfolgs­modell entwickelt. Auch im 1. Halbjahr des Schuljahres 2017/2018 bieten wir Fortbildungskurse zu den unterschiedlichsten Themen für Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte – einfach für Alle – an. Die Erträge werden in vollem Umfang für die Kinder- und Jugendarbeit an der Uhlandschule verwendet, um auch in Zukunft bei knapper wer­denden öffentlichen Kassen für eine optimale Schulbildung unserer Kinder sorgen zu können. 

Vom Theaterkurs bis zum sportlichen Zumbatanz ist das neue Programm erneut recht bunt und vielfältig geworden – vor allem aber inter­kulturell. Das ist uns ganz wichtig. Wannweiler aller Herkunft sollen an den Kursen teilnehmen können. 

Ich wünsche mir, dass der traditionelle Holzbaukurs mindestens ebenso erfolgreich sein wird wie der Schwimmkurs oder der türkische Kochkurs, der dieses Mal auf Bulgarien, Frankreich und Japan trifft. 

Neu im Programmangebot ist „Haka-Ha“, ein kraftvoller und beeindruckender Tanz der neuseeländischen Ureinwohner. Der Tanz verbindet Körper, Stimme, Bewegung und Ausdruck. Sie können dabei einerseits ihre eigene Stimme entdecken, andererseits auch mal Dampf ablassen und ihre Ur-Kraft entdecken. Der Kurs ist nicht nur für Männer gedacht, sondern auch für Frauen. 

Volker Steinmaier, Vorsitzender des Fördervereins der Uhland­schule Wannweil

Download  Programm Elternakademie  Herbst/Winter 2017/2018

Elternakademie – Verlängerung- „Drums-Alive“

Haben Sie auch Lust auf „Drums-Alive“? Der Kurs wird vom 20.04.17 – 01.06.17 (wöchentlich am Donnerstag von 18:00 bis 18:45 Uhr) verlängert. Kosten: 20,00 Euro für Mitglieder, 25,00 Euro für Nichtmitglieder.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich einfach per Mail: kerni@wannweil.de oder telefonisch: 0157 34206845

Auf euer Kommen freut sich Anila Iwert,

Sitzung Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit am 10.02.2017

Liebe Mitglieder der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit, liebe an der Öffentlichkeitsarbeit des Fördervereins interessierte Vereinsmitglieder,

im Namen der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit möchte ich Sie herzlich einladen zur Sitzung am Freitag, den 10.02.2017 um 18.00 Uhr im Kleinen Saal des Rathauses. Hier wollen wir über die in diesem Halbjahr geplanten Veranstaltungen sprechen, diese organisieren und Helferteams zusammenstellen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Fördervereins-Stand auf dem Ostermarkt zugunsten unseres Mensa-Sozialfonds  (25.03.2017)
  2. „Lysistrata“ am 1. und 2. April 2017 im Gemeindehaus – Theaterensemble WannDelbar des Fördervereins
  3. Gewerbeschau, Bewirtungsstand (21. 05.2017)
  4. Fastenbrechen im Gemeindehaus (17.06.2017)
  5. Flohmarkt im Pausenhof der Uhlandschule (30.06.2017)
  6. Verschiedenes

Gerade bei der Beteiligung des Fördervereins am Wannweiler Gemeindeleben bietet sich für Eltern die Gelegenheit, den Förderverein punktuell und sehr effektiv zu unterstützen: was hier erwirtschaftet wird, dient der Verbesserung der materiellen Ausstattung in der Kernzeit­betreuung, im Mensabereich oder in der Elternakademie.

Ich freue mich auf einen kreativen Abend mit Ihnen!
Volker Steinmaier

„Lysistrata“ am 1. und 2. April 2017 … „Die süße Lust ist fort, ist hin, im Krieg gibt’s keinen Lustgewinn.
Der ist euch erst im Frieden beschieden.“ (Lysistrata)

Es spielen: Beatrice Bantlin, Carmen Aldinger, Helga Brinskelle, Anton Bauer, Susanne Dröge, Andreas Fech, Barbara Kärn-Wilk, Sabine Jäger-Renner, Kornelia Jakoby, Dieter Roeschner, Karin Roller, Ute Schweikert, Monika Wild..

Regie: Sabine Altenburger, Regieassistenz: Nicole Hassmann
Ausstattung: Birgit Jungk, Sabine Altenburger
Musik: Rockblokk, Leitung: Michael Sayer
Organisation: Andreas Jungk, Maren Hildebrand, Tobias Tomberger
Produktionsleitung: Volker Steinmaier

Lysistrata ist eine Produktion des Fördervereins der Uhlandschule Wannweil und des Musenstall5.